Moderation

Planen Sie eine Klausurtagung, um Ihre Arbeit im Projekt zu reflektieren? Oder planen Sie einen Teamtag, um Aufgaben neu zu verteilen, Schnittstellenprobleme zu lösen?

Ihr Team wurde neu zusammengestellt und sucht eine Verständigung, wie man künftig konstruktiv zusammen arbeiten und kommunizieren kann?

Die Arbeitsbesprechungen in Ihrer Organisation brauchen mehr Struktur und Effizienz?

… Es gibt viele Anlässe, die Arbeit auf den Prüfstand zu stellen!

Die externe Moderation derartiger themenbezogener Veranstaltungen ermöglicht eine konzentrierte und strukturierte Bearbeitung der anstehenden Themen.

Ich achte auf eine vertrauensvolle Atmosphäre, die Raum für unterschiedliche Interessen bietet und das Erarbeiten von Lösungen unterstützt, die auch im Arbeitsalltag umsetzbar sind.

Rahmen und Zeit sind abhängig vom konkreten Anliegen und der Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Bis zu einer Gruppengröße von etwa 8 Personen steht meine Beratungspraxis zur Verfügung.

Training

Trainings sind erfolgversprechend, wenn sie auf konkrete Anforderungen der Praxis zugeschnitten sind und Raum für das persönliche Lernverhalten bieten. Das spricht für maßgeschneiderte Trainings in kleineren Gruppen.

Die Schwerpunkte meiner Arbeit als Trainerin liegen in den Bereichen:

  • Qualifizierung für Leitungs- und Führungsaufgaben
  • Kommunikation
  • Konfliktbearbeitung
  • Zeit- und Selbstmanagement

Meine langjährige Erfahrung mit Trainings und Seminararbeit zu unterschiedlichen Themen und mit heterogenen Gruppen ermöglicht es, auf individuelle Interessen einzugehen, einen sicheren Rahmen für das Erproben von Handlungsoptionen herzustellen, und zugleich wissenschaftlich fundierte Theorien mit anwendungsbezogenem methodischen Handwerkszeug zu verbinden.
„Lebendiges Lernen“, das auf die vorhandenen Ressourcen aufbaut, die Themen im Blick behält und eine hohe Praxisrelevanz herstellt, ist mir ein besonderes Anliegen.